ALPAKA VS. MERINO

Merino gehört zu den feinsten Wollen, die wegen ihrer großen Vorteile beim Warmhalten und Trocknen verwendet werden.
Die Stärke von Kaschmir liegt in seiner Weichheit und seinem Griff, die dem Benutzer Komfort und Atmungsaktivität bieten.
Die einzigartige Zusammensetzung des Alpakas verleiht ihm diese eindeutigen Vorteile bei der Leistung im Freien, während es gleichzeitig den höchsten Komfort...

 AlpakaKaschmirMerino
AM LEICHTESTEN   
Gewicht:Am LeichtestenLeichtEher schwer
Faserstruktur:
Semi-hohl
FestFest
Am Wärmsten:
   
Thermoeigenschaften:
✔5x wärmer
3x wärmer
Warm
Wasseraufnahme:
≈ 0%
Läuft in Wasser ein
30% Aufnahme
Undurchlässig für UV-Strahlen:JaJaJa
AM WEICHSTEN   
Faser Schuppenstruktur:Am feinsten✔ Am weichstenKratzig
Mikron-Wert (Durchschn.)181418
AM STÄRKSTEN    
Reißfestigkeit:✔ Am höchstenSchwachHoch
Geruchsabweisend:JaJaJa
Knitterfrei:JaJaJa
Single-Origin:✔ JaNoNo
Hypoallergen :
(Kein Lanolin)
✔ JaJaNo

Die Alpakas profitieren von ihrer jahrtausendelangen Aufzucht in den Hochgebirgen der Anden. Diese Umgebung verlangte nach einer Faser, die mit drastischen Verschiebungen von Minusgraden zu hoher Sonneneinstrahlung umgehen kann. Eine Faser mit diesen Eigenschaften entstand.

Die natürlich intelligente Faser:
In diesen Fasern bildeten sich mikroskopisch kleine Taschen. Dadurch kann das Vlies leicht sein und dennoch mehr Wärme speichern.

Die glatteren Schuppen der Alpakafaser , die weich bleiben, während sie die Feuchtigkeit von Regen oder Schweiß abtransportieren.
Diese Eigenschaften lassen das Alpaka bis heute gedeihen und bringen uns die leistungsstärkste Mittelschicht......

alpaca fiber under microscopic comparison with other fibers likes merino