ALPAKAWOLLE: DIE ULTIMATIVE FASER DER NATUR

ERLEBEN SIE ALPAKA

WARM BLEIBEN VOR DER KÄLTE

Jedes Nässegefühl in der Kleidung senkt Ihre Körpertemperatur, insbesondere bei kaltem Wetter. Alpakafasern leiten Feuchtigkeit ab und halten Ihren Körper trocken und warm.

SCHWITZEN VERMEIDEN

Wenn es zu heiß wird, helfen die feuchtigkeitstransportierenden Fasern, den Schweiß abzuleiten. Alpakafasern sind UV-Schutzfasern, die Sie vor den Sonnenstrahlen schützen.

UNGLAUBLICH ATMUNGSAKTIV

Alpakafasern sind natürlich atmungsaktiv und ultraleicht, so dass frische Luft zirkulieren kann und Sie sich nicht stickig fühlen.

ÜBERALL KOMFORTABEL

Mit glatteren und flacheren Schuppen als Merinowolle fühlen sich Alpakafasern unglaublich weich an. Sie bieten den besten Komfort selbst bei Ihren härtesten Abenteuern.

TROCKEN UND GESCHÜTZT BLEIBEN

Alpakawolle absorbiert im Vergleich zu anderen Wollen die geringste Menge an Feuchtigkeit. Dieser wichtige Vorteil verhindert Wundscheuern an der Haut, Blasen und Erkältungen.

WENIGER ABNUTZUNG

Unsere Kleidung aus Alpakawolle zeichnet sich durch eine hohe Zugfestigkeit aus und hält allen Abenteuern stand, die Sie auf sich nehmen.

FRISCH WÄHREND IHRER WANDERUNG

Antibakterielle Fasern und feuchtigkeitstransportierende Fasern nehmen weniger Schweiß und Bakterien auf und halten Ihren Körper sauber und hygienisch. Das bedeutet weniger Waschen und weniger Gestank auf Ihren Reisen.

WENIGER & LEICHTES GEPÄCK

Semi-Hollow-Fasern fühlen sich leicht an und behalten gleichzeitig ihre Thermoregulierung. Dank ihrer antibakteriellen Eigenschaften kann Ihre Ausrüstung mehrmals wiederverwendet werden, ohne dass sie gewaschen werden muss.

DIE WISSENSCHAFT DES ALPAKAS

Nach Tausenden von Jahren: Die Alpakas entwickelten sich in den bis zu 4.800 Meter (15.750 Fuß) hohen Anden, wo die Temperaturen drastisch schwankten. Die Sonne schlug herunter und über Nacht war es eiskalt. Die Alpakawolle entwickelte sich zum Schutz gegen die Extreme.

Alpakawolle und Merinowolle sind Proteinfasern (Keratin) im Gegensatz zu Baumwolle und Viskose (Rayon), die Zellulosefasern sind. Diese Proteinbasis ist die Basis von endlosen Fibrillen und Zellen, die der Wolle ihre Vorteile verleihen.

*Dieses Bild wurde von CSIRO Materials Science & Engineering zur Verfügung gestellt.

ALPAKA VS. ANDERE FASERN IM ÜBERBLICK

Alpakawolle

Merinowolle

Baumwolle

Recyceltes Polyester

Rayon

LEISTUNG DES ALPAKAS IM VERGLEICH ZU ANDEREN FASERN'

 AlpakawolleMerinowolleBaumwolleRecyceltes PolyesterRayon
Fasertyp:
ProteinProteinZelluloseKunststoffZellulose
Feuchtigkeitstransport:HochHochKeineVariiertNiedrig
Schnelles TrocknenHöchste (Natürliche)HochKeineHöchste (vom Menschen geschaffene)Hoch
Thermo - regulierend
HochHochNiedrigNiedrigNiedrig
Komfort
Glatteste SkalenGestacheltWeichGummiartigSeidig
HaltbarkeitHöchste (Natürliche)HochNiedrigHöchste (vom Menschen geschaffene)Niedrig
Mikrometer (Durchschnitt):1818
510Variiert
Blasen/Scheuern beim Schwitzen:
NiedrigMediumHochHochHoch
HygieneAntibakteriellAntibakteriellNicht antibakteriellNicht antibakteriellNicht antibakteriell